Zentrale Absaug- und Filteranlage

für die Raumabsaugung

Oftmals reicht eine Punktabsaugung allein nicht aus, um die gesetzlich vorgeschriebenen Arbeitsplatz-Grenzwerte zu unterschreiten und somit eine Gefahr für den Menschen auszuschließen. Dann ist es erforderlich, den Raum zusätzlich zu be- und entlüften. Die Raumabsaugungen realisieren das sog. „PUSH-PULL-System“. Es werden die Schadstoffe auf der einen Seite der Halle über ausreichend dimensionierte Lüftungsgitter angesaugt und anschließend gefiltert. Auf der anderen Seite der Halle wird die gereinigte Luft in den Raum zurückgeführt. Entweder ebenfalls über Lüftungsgitter oder über Düsen.

Die Vorteile der Raumabsaugung liegen in dem optimalen Ansaugverhalten der Filteranlage, der Bedienerfreundlichkeit und dem geringen Wartungsaufwand. Die Luft kann wahlweise nach innen oder außen abgeführt werden. Auch ein Mischbetrieb ist möglich. Bei Luftrückführung in den Arbeitsraum lassen sich die Heizkosten deutlich minimieren. Allerdings müssen die Bestimmungen der neuen gesetzlichen Gefahrstoffverordnung (GefstoffV) berücksichtigt werden.

Diese zentrale Absaug- und Filteranlage ist geeignet für...
... die Reinigung der schadstoffhaltigen Hallenluft.

Serienmäßige Ausstattung:

  • Gehäuse aus stabilem Stahlblech mit Pulverbeschichtung
    innen und außen
  • Verschleiß- und wartungsfreie, voll automatische Abreinigung
    via POWER-SPRÜH-System
  • Staubsammellade
  • Filterpatronen der Kategorie BGIA M
    (Abscheidegrad ≥ 99 %)

Optional lieferbar:

  • Partikelsensor
  • Füllstandsanzeig

Lieferumfang dieser Filteranlage:

  • Filteranlage mit Filterpatronen
  • Display-Steuerung
  • Filterhilfsmittel (Precoat)
  • Ventilator
  • Schalldämpfer

Stationäre Absaug- und Filteranlagen - weitere Produkte:

Andere Produkte im Bereich Schweißrauchabsaugung:

Zentrale Absaug- und Filteranlage für die Raumabsaugung
Zentrale Absaug- und Filteranlage für die Raumabsaugung