Stationäre und zentrale Absaug- und Filteranlagen

Im Bereich der stationären Anlagen und Zentralanlagen bieten wir Geräte für mittleren und hohen Emissionsanfall mit vollautomatischer Abreinigung an.

Unser Produktsortiment umfasst verschiedene wandmontierte Modelle, die mit bis zu 2 Absaugelementen ausgestattet werden können. Zusätzlich finden Sie in diesem Bereich Hochleistungsanlagen, die an festen Stellen in Fertigungshallen installiert werden können und über Rohrleitungen oder Schläuche eine Absaugung an mehreren Arbeitsplätzen gleichzeitig ermöglichen. Dabei werden die verschiedenen Komponenten von unseren Technikern für jeden Kunden optimal aufeinander abgestimmt.

Alle Zentralanlagen sind mit automatischer Filtersteuerung ausgerüstet. Die moderne, bedienerfreundliche Steuerung entspricht dabei höchsten technischen Anforderungen. Mit unserer AIRTECH Filteranlage bieten wir eine unterstützende Raumluftreinigung an, speziell bei Arbeiten mit starker Rauchentwicklung, die die gefilterte Raumluft mit großen Düsen am oberen Ende weiträumig auswirft.

  • Caremaster stationär

    Stationäres Schweißrauchfiltergerät, dessen stabile Stahlblechkonstruktion mit durchgängiger Pulverbeschichtung auch unter robusten Einsatzbedingungen einen wartungsarmen Betrieb garantiert.
  • Cartmaster-PF-W

    Geeignet für lang andauernde Rauchabsaugung bei Schweißarbeiten mit unlegierten Metallen und Edelmetallen, verzinktem Material und Aluminium bei starker Rauchentwicklung. Stationäre Patronenfilteranlage, die mit allen TEKA Absaugarmen bzw. Absaugkränen nach DIN EN 105012-1 IFA-geprüft ist. Der Abscheidegrad ist ≥ 99 %. Die Anlage entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen für Geräte der Schweißrauchklasse "W3" (hochlegierte Stähle).
  • Filtercube 2N / 2H

    Die stationären Filteranlagen des Typs FILTERCUBE 2N und 2H sind nach DIN EN ISO 15012-1 IFA-geprüft. Der Abscheidegrad beträgt ≥ 99%.
  • Filtercube 4N / 4H

    Der Filtercube ist geeignet als zentrale Filteranlage für vielfältige Absaugprobleme an mehreren Arbeitsplätzen gleichzeitig bei Arbeiten mit unlegierten Metallen und Edelmetallen, bei verzinktem Material und Aluminium und ist IFA-geprüft.
  • Zentrale Filteranlage für die Raumabsaugung

    Die Raumabsaugungen realisieren das sog. „PUSH-PULL-System“. Es werden die Schadstoffe auf der einen Seite der Halle über ausreichend dimensionierte Lüftungsgitter angesaugt, anschließend gefiltert und auf der anderen Seite der Halle wird die gereinigte Luft in den Raum zurückgeführt.
  • Airtech - zentrale Filteranlage

    Zur Reinigung der schadstoffhaltigen Hallenluft werden die Schadstoffe in einer Höhe von ca. 3-4 m durch Gitter angesaugt und anschließend gefiltert. In Deckenhöhe wird die gereinigte Luft über Düsen in den Raum zurückgeführt.
  • Wirbelnassabscheider

    Geeignet zur Abscheidung von Schleifstaub. Die Luft wird durch Verwirbelung des Staubes mit Wasser gereinigt.
  • Funkenfalle

    Die Funkenfalle besteht aus einem separaten Gehäuse, in dem Kupferbleche integriert sind. Die Anordnung der Kupferbleche sorgt für eine mehrfache Luftumlenkung, wodurch Funken gegen die Kupferbleche prallen und erlöschen.
  • Funkenvorabscheider

    Bei der Metallbearbeitung entstehen Funken und glühende Teile – wie z. B. beim Schleifen oder auch beim Schneiden. Die spezielle Umlenkung der schadstoffhaltigen Luft in der Anlage führt dazu, dass schwere und glühende Teile in das Wasser geleitet werden.

Andere Produkte im Bereich Schweißrauchabsaugung: