Auffangwannen aus Stahl

Stahl-Auffangwanne verzinkt oder lackiert, mit Staplerschuhen und Gitterrost

  • Auffangwanne aus 3 mm Stahlblech S 235 G2 nach EN 10025.
  • Die Auffangwanne hat herausnehmbare, feuerverzinkte Gitterroste.
  • Diese Stahl-Auffangwanne hat Staplerschuhe und ist 4-seitig mit dem Stapler unterfahrbar.
  • Außerdem haben unsere Auffangwannen einen Korrosionsschutz durch Grundierung und Lackierung mit PUR-Industrielack oder Feuerverzinkung.
  • Zur Lagerung von Säuren und Laugen sind alle Auffangwannen mit PE-Wanneneinsätzen lieferbar.
  • Zubehör zu Auffangwannen wie Fassböcke und Fasskarren erhältlich

 

Warum brauchen Sie eine Auffangwanne?
Die Gesetzgebung auf Ebene der Europäischen Union nimmt auch in Deutschland immer mehr Einfluss auf den Umweltschutz und damit auf die gesetzeskonforme Lagerung von Gefahrstoffen wie z. B. Öl.

Gesetze die bei der Lagerung von Gefahrstoffen
beachtet werden müssen:

  • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • Verordnung für Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS)
  • VwVwS (Verwaltungsvorschrift wassergefährdender Stoffe)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Technische Regeln für Gefahrstoffe (TRGS)

Das Thema Umweltschutz und damit auch die Lagerung von Gefahrstoffen nimmt im Rahmen der Europäischen Union einen immer höheren Stellenwert ein, dies wird nicht zuletzt durch das „Umweltschadensgesetz“ (USchdG) deutlich.

Unsere Auffangwannen sind

  • Zugelassen zur Lagerung wassergefährdender und entzündbarer Flüssigkeiten aller Gefährdungsklassen
  • erfüllen die Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG)
  • geeignet zur Lagerung von Flüssigkeiten aller WHG-Klassen und VbF-Klassen A1 - AIII und B.
  • mit Übereinstimmungserklärung (STAWA-R)

Andere Produkte zur Lagerung von Gefahrstoffen:

Auffangwanne aus Stahl
Auffangwanne aus Stahl


=>In unserem Online-Shop finden Sie verschiedene Abmessungen und Ausführungen:

onlineshop