Altölanlagen, Altölanlagenbau

  
Altölanlagen für den Kfz-Bereich - sichere Entsorgung von Altöl.
Altöle im Kfz-Bereich sind bekannter Herkunft und im allgemeinen in der Wassergefährdungsklasse 3 einzuordnen.

Altölanlagen, bei denen mit wassergefährdenden und brennbaren Stoffen umgegangen wird, unterliegen den folgenden rechtlichen Grundlagen:

  •  Wasserhaushaltsgesetz § 19 i und VAwS / AwSV
  •  Technische Regeln für brennbare Flüssigkeiten (TRbF)

Ab einer bestimmten Lagermenge darf die Ölanlage nur von einer Fachfirma nach WHG § 19 ausgeführt werden. Die Fa. GEMAtech ist seit 10 Jahren Fachbetrieb nach § 19 WHG.

Um eine optimale Lösung für Ihren Bedarf zu finden, sollten Sie sich rechtzeitig die folgenden Fragen zur einer Altölanlage stellen:

  • wo wird das Altöl in der Ölanlage gelagert?
  • welche Mengen sollen in der Anlage gelagert werden?
  • in welchen Behältern soll gelagert werden?
  • wie und wo gelangt das Altöl vom Auto in den Altöltank bzw. die Altölanlage?
  • wo kann das Fahrzeug des Altölentsorgers stehen?

Die weiteren Möglichkeiten zur Altölentsorgung:

Ölanlage für Altöl
Ölanlage für Altöl